Im Inneren der Stadt / Bremen 2015

Künstlerpublikationen als Kunst im öffentlichen Raum, Ausstellung Zentrum für Künstlerpublikationen, Bremen | 18.07.–11.10.2015

previous arrow
next arrow
Slider

Das Ausstellungsprojekt „Im Inneren der Stadt“ nimmt die veränderten Konstellationen im und um den öffentlichen Raum auf und spürt der Frage nach, auf welche Weise sie in der aktuellen künstlerischen Produktion seit 1960 gespiegelt, unterlaufen, aufgenommen oder generell thematisiert werden. Wie verorten sich die Künstler/innen in diesen Kontexten? Und welche Strategien entwickeln sie im Umgang mit ihnen? Für das Ausstellungsprojekt Im Inneren der Stadt (ein Songtitel der Hamburger Band Kante aus dem Album Zombi, Kitto-Yo 2004) haben sich die Bremer Institutionen Zentrum für Künstlerpublikationen, GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst und Künstlerhaus Bremen zusammengeschlossen. Nach dem jeweils eigenen Profil jedes Hauses gehen sie unterschiedlich gelagerten Aspekten des öffentlichen Raumes in der zeitgenössischen Kunst von den 1960er Jahren bis heute nach.

Für das Studienzentrum für Künstlerpublikationen entwickeln mark eine Serie von Fragen für die großflächige Plakatierung im Bremer Stadtraum.